home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATAGALERIE STUTTGART
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
art KARLSRUHE 2005 im Kunstportal Baden-Württemberg

Art KARLSRUHE im Kunstportal Baden-Württemberg


www.art-karlsruhe.de

art KARLSRUHE im Kunstportal Baden-Württemberg

Nachlese: Bilanz der art KARLSRUHE 2005

Vor allem zur Vernissage und am Wochenende war die Stimmung an den Messeständen lebhaft, wie zahlreiche der teilnehmenden Galerien bestätigen. „Das Niveau der Messe ist durch die Ausweitung noch besser geworden“, sagte der Galerist Walter Bischoff (Stuttgart und Berlin). Und sein Kollege Siegfried Sander von der Multiple Box, Hamburg, hebt das Engagement der Messe hervor, die art KARLSRUHE durch Anzeigen- und Plakatwerbung regional und überregional bekannt zu machen. „Es ist großartig zu spüren, wie die Stadt und die Region hinter der Messe stehen“, meinte er.

art KARLSRUHE im Kunstportal Baden-Württemberg

Auch die Verkaufsbilanzen fielen an vielen Messeständen sehr positiv aus. So konnte die Kunsthandlung Springmann, Freiburg, schon am Vernissageabend die Lithographie „Le femme à la résille“ (1949) von Pablo Picasso für 115.000 Euro verkaufen. „Auch im Bereich der zeitgenössischen Kunst haben wir hervorragend verkauft“, sagte Galerist Henrik Springmann, „darunter zahlreiche Arbeiten von Günther Uecker und Günther Förg.“

weiter bitte

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Wirklichkeit ungefiltert
Neues Künstlerporträt über Jo Winter

Accrochage in Houston, Texas
Galerie Sonja Roesch: Madeleine Dietz u.a.

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Kunstinstitutionen in Baden-Württemberg | Art Karlsruhe