home >
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTMUSEUM REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATAGALERIE STUTTGART
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
art Karlsruhe 2006 im Kunstportal Baden-Württemberg

Art Karlsruhe 2006 im Kunstportal Baden-Württemberg


www.art-karlsruhe.de

art KARLSRUHE im Kunstportal Baden-Württemberg

Nachlese: Bilanz der art KARLSRUHE 2006

Lob der Aussteller fürs Publikum
159 Galerien aus 13 Ländern nahmen an der art KARLSRUHE teil. Vor allem zu Preview und Vernissage, zu der 9700 Menschen kamen, sowie am Wochenende herrschte reger Andrang in den beiden Messenhallen. „Mit so vielen
Besuchern bereits am Eröffnungsabend habe ich ehrlich nicht gerechnet“, sagte die Stuttgarter Galeristin Angelika Harthan. Ihr größtes Lob galt neben der Schönheit der großzügigen Messehallen dem Publikum. „Ich freue mich über die zahlreichen fachkundigen Besucher und auch über die interessierten Neueinsteiger. Hier in Karlsruhe ist ein ausgesprochen gutes Publikum.“ Diese Ansicht teilten viele ihrer Kollegen auf der art KARLSRUHE 2006. Ob Hans Mayer aus Düsseldorf, „ich habe sehr viele alte Sammler wiedergetroffen, die ich lange nicht gesehen habe,“ oder Marie-José van de Loo, München: „Das Publikum überzeugt mich sehr. Das sind ernsthaft an der Kunst interessierte Menschen. Das macht richtig Freude.“ Wolfgang Henze, Henze & Ketterer, Wichtrach/Bern, der zum ersten Mal an der art KARLSRUHE als Aussteller teilnahm, betonte, dass er von Karlsruhe aus auch das französische Publikum im Blick habe. „Der französische Markt ist sehr interessant. Und Frankreich ist längst nicht mehr nur Paris. Den Südosten Frankreichs kann man von Karlsruhe aus gut erreichen.“

Rückblick auf das art meeting
Hochkarätig besetzt war das 2006 zum ersten Mal organisierte art meeting. An dem Branchen-Gespräch, das die verschiedensten Innenansichten des Kunstmarktes bot, beteiligten sich der Sammler Harald Falckenberg, Museumsdirektor Max Hollein, der Herausgeber des „Art“-Magazins, Axel Hecht, der Galerist Kuno Schlichtenmaier, der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrats, Olaf Zimmermann, die Leiterin des Badischen Kunstvereins, Angelika Stepken, und der Präsident der Nürnberger Kunstakademie, Ottmar Hörl. Von der Journalistin Dorothee Baer-Bogenschütz moderiert, gaben die Experten an zwei aufeinanderfolgenden Tagen Auskunft über ihre Sicht des „Betriebssystems Kunst“. Die anschließenden Podiumsdiskussionen fanden jeweils unter reger Beteiligung des Publikums statt.

Der nächste Termin
Die Ergebnisse der Besucherbefragung auf der art KARLSRUHE belegen, dass das Publikum die Messe mit ihrem Angebot von Werken der Klassischen Moderne und Arbeiten der zeitgenössischen Kunst überaus positiv bewertete. 95 Prozent der Befragten äußerten sich sehr zufrieden und wollen im nächsten Jahr wiederkommen.

Die art KARLSRUHE 2007 findet vom 22. bis 25. März 2007 in den Karlsruher Messehallen statt.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Wirklichkeit ungefiltert
Neues Künstlerporträt über Jo Winter

Accrochage in Houston, Texas
Galerie Sonja Roesch: Madeleine Dietz u.a.

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Kunstinstitutionen in Baden-Württemberg | Art Karlsruhe