home > - Von Angesicht zu Angesicht in der Kunsthalle Göppingen im kunstportal-bw 2019
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTWERK SLG. KLEIN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTHALLE MANNNHEIM
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GALERIE IM PETRUSHOF
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Kunsthalle Göppingen im kunstportal-bw

www.kunsthalle-goeppingen.de

Kunsthalle Göppingen im Kunstportal Baden-Württemberg

30.11.2019 - 19.01.2020 | Schloss Filseck

Von Angesicht zu Angesicht – Das Portrait in der Druckgrafik von 1890 bis heute

HAP Grieshaber: Selbstbildnis, 1970
Farblithografie, VG Bildkunst Bonn 2019

Das Portrait gilt als Ursprung der bildenden Kunst. Es zeigt in der Regel das Gesicht einer Person – und ist nicht selten eine Selbstdarstellung des jeweiligen Künstlers. Die Person im Portrait tritt über die Handschrift des Künstlers in Kontakt zum Betrachter. Vor der Erfindung der Fotografie war es die einzige Möglichkeit, eine Person abzubilden und so über ihren Tod hinaus „am Leben zu halten“. Die Ausstellung in der Galerie im Ostflügel zeigt Grafiken aus dem Zeitraum von 1890 bis zur Gegenwart, unter anderem von Georg Baselitz, Hanna Nagel, Käthe Kollwitz, Walter Stöhrer, Stefan Balkenhol und vielen anderen. Diese große Bandbreite macht gleichzeitig deutlich, wie sich die Bildauffassungen und das Menschenbild als Ganzes gewandelt haben. Bis heute hat die traditionsreiche Gattung nichts von ihrer Faszination und Aktualität verloren, gilt das menschliche Gesicht doch – wie es der berühmte Philosoph und Naturforscher Georg Christoph Lichtenberg im 18. Jahrhundert formulierte – als "die unterhaltendste Fläche auf der Erde".

Schloss Filseck / Öffnungszeiten der Galerie im Ostflügel 1. Stock:
Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen 13 bis 17 Uhr

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Highlights der Woche
KW 05/ 2020: 27.01. - 02.02.20

Die Kunst im Blick
kunstportal-bw-Porträt über Daniela Nowitzki

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Städtische Galerien in Baden-Württemberg | Kunsthalle Göppingen