home > - Galerie Pforzheim 1
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        MUSEUM HAUS DIX
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE MANNHEIM
        KUNSTRAUM ALEXANDER BÜRKLE FREIBURG
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        MUSEUMFRIEDER BURDA BADEN-BADEN
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM SINGEN
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE PFORZHEIM
        STÄDTISCHE GALERIE OFFENBURG
        PORT25 MANNHEIM
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNSTVEREIN NEUHAUSEN
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KUNST_kULTUR_in FEUCHTWANGEN
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
Städtische Galerie Pforzheim im kunstportal-bw

Städtische Galerie Pforzheim im  kunstportal-bw

www.pforzheim-galerie

Städtische Galerie Pforzheim im kunstportal-bw

PFORZHEIM GALERIE
Bleichstraße 81 / 75173 Pforzheim
Fon 07231 392113
Öffnungszeiten:
Mi und Sa 14–17 Uhr | So 10–17 Uhr | EINTRITT: frei

Programm 2017

16.07. – 18.10
welt offen - wie alles mit allem zusammenhängt.

22.10.2017 - 18.03.2018:
Metall - Es ist nicht alles Gold, was glänzt.
Anlässlich des Goldstadtjubiläums - 250 Jahre - werden vom 21. Oktober 2017 bis 18. März 2018 Skulpturen in der Pforzheimer Innenstadt aufgestellt.


Die Pforzheim Galerie präsentiert sich auf 800 Quadratmetern in den weitläufigen Hallen der ehemaligen Schmuckfabrik Kollmar & Jourdan.
Die städtische Kunstsammlung mit Werken von Künstlern des 19. bis 21. Jahrhunderts, die biografisch oder mit ihrem Schaffen in Bezug zu Pforzheim und der Region Nordschwarzwald stehen, wird in regelmäßig wechselnden Ausstellungen präsentiert wie etwa Hans Meid, Rudolf Schlichter, HAP Grieshaber, Gerlinde Beck und Manfred Mohr.
Einen Schwerpunkt der Sammlung bilden Werke der Professoren aus dem Fachbereich Gestaltung der Hochschule Pforzheim, darunter namhafte Künstler wie Jürgen Brodwolf und Ben Willikens.

Das Jahr 2017 steht im Zeichen des 250jährigen Goldstadtjubiläums. Die Pforzheim Galerie zeigt drei Kunstausstellungen in Folge, die inhaltlich mit der Pforzheimer Schmuckgeschichte verwoben sind. Manfred Mohr – Vom Rhythmus zum Algorithmus; Harald Kröner - Welt Offen; Metall – Es ist nicht alles Gold, was glänzt.

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Duktus - über Annie Krüger
Künstlerinnenporträt im Juli

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot

Reichweite:
In 2016 über 2,7 Millionen Page-Impressions
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Städtische Galerien in BW | Städtische Galerie Pforzheim im kunstportal-bw