home > - Omni-Vermille im ZKM 11. Maerz 2020
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTWERK SLG. KLEIN
        PEAC MUSEUM FREIBURG
        KUNSTHALLE MANNNHEIM
        KUNSTHALLE KARLSRUHE
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        STAATSGALERIE STUTTGART
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        VILLA STRECCIUS LANDAU
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNST BEI LHM
        GALERIE IM PETRUSHOF
        Rheinland-Pfalz
        KUNSTVREIN VILLA STRECCIUS e.V.
        SÜDPFÄLZISCHE KUNSTGILDE e.V.
 
       KULTURREDAKTION
        KünstlerInnen-Porträts
       Harald Schwiers
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Zeitgeist?? AF und JL
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
        
ZKM Karlsruhe im kunstportal-bw

ZKM Karlsruhe im Kunstportal Baden-W¢®¢®¡¡ì¬©örttemberg

www.zkm.de

Das ZKM Karlsruhe im kunstportal-bw

11.03. - 26.04.2020

Omni-Vermille

Installation mit 3D-Echtzeitbildern und Sound
Kubus Subraum

Eintritt frei; täglich 18:00–24:00 Uhr

ZKM Karlsruhe im kunstportal -bw

© Bild: © ZKM | © Anne-Sarah Le Meur

In welchem Verhältnis stehen Malerei und digitale Kunstwerke?
Diesem Thema widmet sich Anne-Sarah Le Meur (*1968, Frankreich) seit den 1990er Jahren. Auch die Installation »Omni-Vermille« (2020), die nach der interaktiven 360° Panorama-Installation »Beyond-Round« im Jahr 2011 die zweite Realisation am ZKM Karlsruhe darstellt, basiert auf computergenerierten 3D-Echtzeitbildern. Der programmierte Code lässt Lichtpunkte auf dunklem Hintergrund oszillieren. Die Farben bewegen sich mal dynamisch, mal ruhig über die Projektionsfläche, mal evozieren sie Plastizität, mal Tiefe. Diese sich kontinuierlich wandelnde Metamorphose verleiht den Bildinhalten eine sinnliche, gar lebendige Komponente. Die algorithmisch gestalteten Metamorphosen eröffnen der Malerei eine neue zeitbasierte Morphologie der Farben und Formen.

Begleitet wird das Farbenspiel von einer stereophonen Soundkomposition von Jean-Jacques Birgé (*1952, Frankreich). Die Klänge folgen den Formen der Farben, nur um sich im nächsten Moment wieder davon abzuheben: das Miteinander von Ton und Bild ergibt sich allein aus den Gesetzen der zufälligen Gleichzeitigkeit.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Highlights der Woche
KW 08/ 2020: 17.02. - 23.02.20

von der Sprache der Steine
Künstlerinnenporträt über Claudia Dietz

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Kunst-Museen in Baden Württemberg | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe