home > - ZKM 19. Mai 2018
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
        GRENZÜBERSCHREITUNGEN
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        ZKM KARLSRUHE
        KUNSTMUSEUM STUTTGART
        MUSEUM HAUS DIX
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        KUNSTHALLE MANNHEIM
        KUNSTRAUM ALEXANDER BÜRKLE FREIBURG
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
        MUSEUMFRIEDER BURDA BADEN-BADEN
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM SINGEN
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STÄDTISCHE GALERIE PFORZHEIM
        MUSEUM ETTLINGEN
        PORT25 MANNHEIM
        BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        KUNSTVEREIN NEUHAUSEN
        art KARLSRUHE
        Weitere Kunstinstitutionen
        KUNST_kULTUR_in FEUCHTWANGEN
        KAPRIZE - Kunst und Kultur
        Museum Würth Künzelsau
        Kunsthalle Würth Schwäbisch-Hall
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
ZKM Karlsruhe im kunstportal-bw

ZKM Karlsruhe im Kunstportal Baden-W¢®¢®¡¡ì¬©örttemberg

www.zkm.de

Das ZKM Karlsruhe im kunstportal-bw

Sa, 19.05.2018 – So, 02.09.2018

Herbert Zangs – plus minus unendlich

Kosten: Museumseintritt

Mit dem Rechercheprojekt und der Ausstellung zu Herbert Zangs (Krefeld, 1924–2003) begibt sich das ZKM erneut auf das Terrain einer künstlerischen Entwicklung, das die brennenden Fragen der europäischen Avantgarde von den Rändern her neu beleuchtet.

ZKM Karlsruhe im kunstportal -bw

Foto: www.onuk.de
© Foto: ZKM Karlsruhe, VG Bildkunst Bonn 2017

Die Expansion der Künste, kennzeichnend für die Kultur der 1960er-Jahre, die mit dem »Ausstieg aus dem Bild« (Laszlo Glozer) und der »Crisis of the Easel Painting« (Clement Greenberg, 1948) begann, ist ausschlaggebend für die Bewertung von Herbert Zangs und seinen Arbeiten der 1950er-Jahre, seinen radikalen Verformungen des Tafelbildes, als zentrale Pionierleistung.
Heute steht die Kunst von Herbert Zangs erneut und zu Recht im Schnittpunkt von unterschiedlichen Interessensfeldern der zeitgenössischen Kunst, die sich mit der Frage auseinandersetzen, was ein Bild sein kann. Dabei sind es seine »Näherungen an das Bild« und sein Bestreben, das Bild nicht als intentionale Setzung, sondern vielmehr als Dokumentation einer prozessualen Entwicklung, die kein Ziel außer der Befreiung von Bedeutungen kennt, die sein Werk heute als frühen Beitrag zu einer aktuellen Diskussion erscheinen lassen. Die »Verweißungen« der frühen 1950er-Jahre und die sogenannten »Scheibenwischer-Bilder«, später in diesem Jahrzehnt entstanden, ebenso wie seine Verwendung von gefundenen Materialien machten ihn schon früh zu einem »artists‘ artist«.
Mit der Ausstellung »Herbert Zangs – plus minus unendlich« setzt sich das ZKM zum Ziel, neue Perspektiven auf jene beiden Zeitabschnitte zu eröffnen, in denen Zangs die Entwicklungen der europäischen Kunst mit herausragenden Objekten bereicherte. Gezeigt werden wichtige Arbeiten aus den 1950er-Jahren. Darüber hinaus wird erstmals das performative Schaffen von Zangs aus den 1970er-Jahren näher beleuchtet.

Impressum
Axel Heil (Kurator/in)
Daria Mille (Kurator/in)
Peter Weibel (Kurator/in)

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Körper und Farbklang
Porträt über Reinhard Voss

Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot

Reichweite:
In 2016 über 2,7 Millionen Page-Impressions
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Kunst-Museen in Baden Württemberg | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe