home > - Three Rooms Projekt ZKM 29. Juni 2019
NEWSLETTER KONTAKT/IMPRESSUM SITEMAP
Web
  
        BILDENDE KUNST
        AKTUELLE AUSSTELLUNGEN
        KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER
         
         
        MUSEEN
        MUSEUM RITTER WALDENBUCH
        MUSEUM IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        KUNSTMUSEUM RAVENSBURG
        KUNSTHALLE BADEN-BADEN
        ZKM KARLSRUHE
        KUNST BEI WÜRTH
        KUNSTHALLE TÜBINGEN
        STAATLICHE KUNSTHALLE KARLSRUHE
        STIFTUNG FÜR KONKRETE KUNST REUTLINGEN
         
        STÄDTISCHE GALERIEN
        STÄDTISCHE GALERIE KARLSRUHE
        GALERIE IM PREDIGER SCHW. GMÜND
        FRUCHTHALLE RASTATT
        STÄDTISCHE GALERIE OSTFILDERN
        KUNSTHALLE GÖPPINGEN
        STGA. VILLINGEN-SCHWENNINGEN
        STGA. BIETIGHEIM-BISSINGEN
         
        PRIVATE UND GEMEINNÜTZIGE KUNSTINSTITUTIONENN
        GALERIE ARTLANTIS STUTTGART
        GEDOK KARLSRUHE
        GFJK BADEN-bADEN
        GALERIE IM PETRUSHOF
        art KARLSRUHE
         
        KUNSTPORTAL-BW-KUNSTSHOP
 
       KULTURREDAKTION
       Prof. Uli Rothfuss
       Jürgen Linde und Dietmar Zankel
       Harald Schwiers
       Achim Fischel
         
       Viola Eigenbrodt
       Dr. Thorsten Stegemann
        
ZKM Karlsruhe im kunstportal-bw

ZKM Karlsruhe im Kunstportal Baden-W¢®¢®¡¡ì¬©örttemberg

www.zkm.de

Das ZKM Karlsruhe im kunstportal-bw

29.06.2019 - 27.10.2019

Three Rooms Projekt

Edge of Now

Mit dem Projekt "Three Rooms" fördert das ZKM gemeinsam mit dem Nam June Paik Art Center im südkoreanischen Yongin und dem Chronus Art Center in Shanghai, China, junge MedienkünstlerInnen. Nach Stationen in Yongin und Shanghai präsentieren drei KünstlerInnen aus Korea, China und Deutschland ihre Arbeiten ab dem 29. Juni 2019 in Karlsruhe am ZKM.

Die Ausstellung »Edge of Now« trägt zur aktuellen Diskussion über unseren Umgang mit zeitgenössischen Technologien und deren Verwendung in den Werken einer jungen Generation von MedienkünstlerInnen bei.

ZKM Karlsruhe im kunstportal -bw

Verena Friedrich: The Long Now, 2015 | © Künstlerin, ZKM Karlsruhe

In der Ausstellung werden Werke des koreanischen Künstlers Kim Hee-cheon, des chinesischen Künstlers YANG Jian und der deutschen Künstlerin Verena Friedrich präsentiert. Die drei jungen MedienkünstlerInnen wurden durch ein Screening-Verfahren für das Projekt ausgewählt und von einer internationalen Expertenjury für Medienkunst empfohlen. Ihre Werken zeichnen sich durch ungewohnte neue Perspektiven auf unsere sich wandelnden Technologien und Medien auf.

Die Ausstellung wurde im Sommer 2018 mit den drei ausgewählten KünstlerInnen im Nam June Paik Art Center in Yongin, Korea, eröffnet, gefolgt von einer Ausstellung im Chronus Art Center in Shanghai, China von November 2018 bis Januar 2019. Das Programm soll aufstrebende KünstlerInnen durch Ausstellungen und öffentliche Programme unterstützen, das Experimentieren und die Praxis junger KünstlerInnen fördern und schrittweise ein systematisches Archiv über Medienkunst in Deutschland, Korea und China aufbauen.

zurück zur Übersicht bitte

Seite weiter empfehlen
KOOPERATIONS-
PARTNER:
 
 kunstportal-bw-
  DIENSTLEISTUNGEN
 AKTUELLES

Kunstgenuss
SAPRI aus Schokolade: Neues Porträt über Alfred Bradler

8. Baden-Württembergische Künstlermesse


Werben für Kunst-Ausstellungen im kunstportal-bw
Unser Angebot
 
 
Themen auf dieser kunstportal-bw-Seite: Bildende Kunst | Kunst-Museen in Baden Württemberg | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe