Jürgen Klugmann_Offenes Atelier im November 2020

Jürgen Klugmann im kunstportal-bw-Porträt: Das Ganze, gezeichnet

Jürgen Klugmann:
Liebe Freunde, liebe Kunstfreunde und -freundinnen,
2020 ist Coronajahr und so sehen wir Künstler*innen uns gezwungen, neue Formate zu probieren.
Normalerweise ist immer am ersten Advent der Tag der offenen Ateliers im Französischen Viertel.  Für mich ist das immer eine Gelegenheit, meine Arbeiten, die in diesem Jahr entstanden sind, zu sichten und eine Auswahl davon zu zeigen. Die offenen Ateliers können aus bekannten Gründen in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Trotzdem möchte ich Ihnen/euch aber die Ernte des vergangenen Jahres nicht vorenthalten.

Jürgen Klugmann: Biberfraßgelände, 2020, 140 x 180 cm | © Foto: Jürgen Klugmann, Bildbearbeitung: Wolfgang Gießler

Deshalb habe ich mir überlegt, dass ich ab dem 3. November immer Dienstags zwischen 17.30 und 19 Uhr mein Atelier öffne für Interessierte und jedes Mal eine andere Arbeit bzw einen anderen Werkzyklus in den Fokus rücke. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. So können die Abstandsregeln eingehalten werden und es besteht die Möglichkeit miteinander ins (maskengedämpfte) Gespräch zu kommen. Es ist nicht so, dass wir ausschließlich über das angebotene Bildprogramm reden werden, es ist aber ein Angebot, das für diesen Termin vorbereitet wird.

Wer einen Termin wahrnehmen möchte, muss sich entweder frühzeitig anmelden per E-Mail (bis zum Sonntag vor dem Termin), oder spontan telefonisch bis spätestens 16.30 Uhr am jeweiligen Dienstag. So kann ich dann direkt Auskunft geben, ob noch Plätze zur Verfügung stehen. 
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie/ihr mein Angebot annähmen/annähmet, wir die Arbeiten ansehen und besprechen bei einem kleinen Aperitivgetränk. Ich freue mich, trotz Corona interessierte Kunstgänger*innen in meinem Atelier begrüßen zu können.

03. 11.      17.30 – 19.00 Uhr: | “Biberfraßgelände”
10.11        17.30 – 19.00 Uhr | “RomA4”
17.11.       17.30 – 19.00 Uhr | “Les Chazaloux”
24.11.       17.30 – 19.00 Uhr | “Heimwerkerzyklus”
01.12.       17.30 – 19.00 Uhr | “Linienfolgen”
08.12.       17.30 – 19.00 Uhr | “Holzschnitt”
15.12.       17.30 – 19.00 Uhr | “Überraschung”

Anmeldungen an:
Jürgen Klugmann | Bei den Pferdeställen 14 | 72072 Tübingen
juergen.klugmann@gmx.de
oder telefonisch unter 0152 53955619

Herzlich
Jürgen Klugmann