Johan Grimonprez: All Memory Is Theft

ZKM Karlsruhe | Sa, 07.12.2024 – So, 13.04.2025

Die Ausstellung »All Memory is Theft« zeigt eine umfassende Retrospektive des belgischen Film- und Medienkünstlers Johan Grimonprez. Das vielfältige Werk bewegt sich an der Grenze zwischen Theorie und Praxis sowie zwischen Kunst und Kino. Dabei überwindet es die Gegensätze von Dokumentarfilm und Fiktion, Anderem und Eigenem, Vergangenheit und Zukunft, Geist und Gehirn. Basierend auf einer Archäologie der heutigen Medienlandschaft kombiniert Grimonprez Fragmente aus Filmen, Fernsehnachrichten, Werbung, Kino- und Amateurfilmen sowie dem Internet und webt daraus neue Narrative, die unsere Wahrnehmung der Realität auf die Probe stellen.