“Schnittchen reichen” Anja Luithle und Martina Geist

Anja Luithle und Martina Geist | 31.08. – 13.10.2024 | Kunstverein Wilhelmshöhe Ettlingen

Vernissage 30 08 2024 19 Uhr

Bild links: Anja Luithle, Sammeltasse
2011, Foto: Frank Kleinbach

MARTINA GEIST ist eine Meisterin der Zeichnung und des Holzschnitts. Sie orientiert sich an Alltagsgegenständen, die sie ins Holz schneidet, konsequent reduziert und abstrahiert und zu spannungsreichen farbigen Kompositionen arrangiert. Natur ist das Bezugsystem ihrer Fahneninstallationen. Früchte, Blätter und Zweige sind auf transparenten Fahnenstoff gemalt und eröffnen
ein Wechselspiel zwischen Innen und Außen
ANJA LUITHLE ist eine Konzeptkünstlerin mit einem vielfältigen und lebendigen Werk. Bilder, Objekte und Installationen faszinieren durch eine Fülle von
Ideen, Witz und Ironie. In ihren kinetischen Kunstwerken entwickeln Tassen, Pumps und Hüllen von Frauenkleidern eine geheimnisvolle Eigendynamik. In ihren Drucken und Zeichnungen untersucht sie die Konventionen von Darstellungsweisen und übermittelt dabei Botschaften mit einem Augenzwinkern.

Beide vielfach ausgezeichneten Künstlerinnen haben in den 80/90er Jahren an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart studiert.
Vernissage 30 08 2024 19 Uhr