Xiaopeng Zhou: Swamping

Kunstverein Friedrichshafen | 05.07. – 01.09.2024

Der chinesische Künstler Xiaopeng Zhou präsentiert mit Swamping sein jahrelanges Interesse an Geologie, besonders am „swamp“ – dem Moor. Dies tut er stets aus der Perspektive eines Amateurs: Zhou beobachtet und lernt. Vor allem aber vertieft er den Blick, wechselt die Perspektive, zeigt, was vorher unergründlich, nebensächlich oder klein schien in genauen und feinen Bildern. Der naive Blick wird zum kritischen Zeitdokument, zur akribischen Zeichnung, zur Technik des Erlernens und Lehrens, der Aneignung und des Weitergebens zugleich.