Was seither geschah

Was seither geschah…?
Nach über 20 Jahren kunstportal-bw (Online seit 01.05.1996) und über 200 KünstlerInnenporträts sind viele unserer Texte weiterhin gut zu lesen, aber natürlich spiegeln sie oft nicht mehr die aktuelle Arbeit der vorgestellten KüstlerInnen, die ja “nicht stehen geblieben” sind…

Deshalb werden wir nun in dieser Rubrik “Was seither geschah…?” ebendies sichtbar machen: (wie) hat sich die Arbeit der vor Jahren präsentierten KünstlerInnen verändert/ weiterentwickelt?

Stephanie Abben
Porträt in 2007: Von der Suche nach dem, was kommt
Porträt 2020: | Lebendigkeit
Alfred Bradler
Porträt in 2014: | Dialog zwischen Kunst und Natur.
Fortsetzung in 2019:| Kunst-Genuss
Wolfgang Gießler
Porträt im Jahr 2004: | “…die Liebe, o Govinda…”
Fortsetzung in 2019: | “…sein Lächeln strahlte golden.”
Marianne Hopf
Porträt im Jahr 2007: | “Immer nach Hause”
Fortsetzung in 2019: | “…durch viele Welten
Barbara Jäger
Porträt 2010: Sag mir, wo die Blumen sind…
Fortsetzung2020: | lichtdurchflutet
Anja Kniebühler
Porträt im Jahr 2001: | Wer hören will muss fühlen
Fortsetzung in 2020: | The Scars of our Hearts

Bruno Kurz
Porträt im Jahr 2000: | Licht
Fortsetzung in 2019: | Nord-Licht
Brigitte Nowatzke-Kraft
Porträt im Jahr 2003: | “Als begänne eine Erzählung…”
Fortsetzung 2019: | Raumblicke – Who are You?
OMI Riesterer
2010: Was sehe ich, das ich nicht sehe?
Fortzsetzung 2020: Fenster zum Licht
Sabine Schäfer
2012: <SA/JO> – Geschichten aus unserer anderen Welt
2020: Digitale Wege in unsere Welt
Martin Schmitt / Paul Blau
Porträt 1996: worte | bilder | lieder
Paul Blau 2010: Wir berühren ein Universum – der Literat Martin Schmitt
Neues Porträt 2016: …dem Alltäglichen mit einem Staunen begegnen – über Paul Blau, den Photoerzähler