Christian Megert – konkrete Scheinräume

Ausstellung der Galerie Geiger Konstanz | 30.08. – 03.10.2020

Vernissage: Sonntag, 30. August, 11:30 – 13 Uhr, Opening: Sunday August 30th, 11:30 a.m. – 1:00 p.m.
Der Künstler ist anwesend, The artist is present.

CHRISTIAN MEGERT, 2020, 71 x 61 x 12 cm, wood, mirror acrylic, under plexi
© Christian Megert, VG Bildkunst Bonn 2020, Galerie Geiger Konstanz

Seit 60 Jahren gehört Christian Megert (*1936) zu den zentralen Protagonisten der internationalen ZERO-Bewegung. Bereits Ende der 1950er Jahre hat er als erster den Spiegel als das bevorzugte Material seiner Kunst entdeckt und mit seinen Spiegel-Environments (wie 1968 auf der documenta 4) Kunstgeschichte geschrieben. 2014/15 war er dann an den großen ZERO-Ausstellungen im Guggenheim Museum in New York sowie in Berlin und Amsterdam beteiligt. In den letzten vier Jahren hat er seiner Verwendung von Spiegeln nochmals eine Wendung gegeben, indem er mit Ihnen konkrete Scheinräume schafft.

CHRISTIAN MEGERT, 2018, 71 x 61 x 12 cm, wood, mirror acrylic, under plexi,
© Christian Megert, VG Bildkunst Bonn 2020,, Galerie Geiger Konstanz