Stiftung BC pro arte Biberach | Lichtumflossen. Ansgar Skiba und Zipora Rafaelov. Malerei, Scherenschnitt, Installation.

Stiftung BC pro arte | 04. Juli – 13. September 2024

Bild links: Ansgar Skiba, Seerosen, 58×70 cm, 2016

Vernissage: Donnerstag, 04. Juli 2024 | Finissage: Freitag, 13. September 2024

Feine Gespinste aus Linien und Fäden sind das verbindende Element in der Kunst des Ehepaares. Ansgar Skiba (*1959, Düsseldorf), der in Dresden und Düsseldorf studiert hat, ist ein seismographischer Zeichner und Maler. Farbe und Linie als sensible Energieträger vergegenwärtigen in ihrer Fragilität und Versponnenheit eine geistige Sphäre. Zipora Rafaelov (*1954 Beer-Sheva/Israel) kam 1981 zum Kunststudium nach Düsseldorf. Als Installationskünstlerin zeichnet sie im Raum – mit Fäden, 3D-Stift und Kunststoffen. Die transparenten Netzwerke sind vielschichtig und mit einer spirituellen Figurensymbolik aufgeladen. Auch in den äußerst filigranen Scherenschnitten spielen Spiritualität und Ornamentik eine wichtige Rolle.