Städtische Galerie Karlsruhe | 18.05. – 03.11.2024: | gute aussichten
FOKUS: Mexiko – Deutschland

Bild links: Chris Becher: Hands (Shul), 2023

Im Zentrum der Ausstellung steht die Kunst der Fotografie im interkulturellen Dialog: Fünf mexikanische und fünf deutsche Künstler*innen präsentieren in der Ausstellung „gute aussichten. FOKUS Mexiko – Deutschland“ die künstlerischen Ergebnisse ihrer interdisziplinären Zusammenarbeit. Ausgehend von einem intensiven Austausch aller Beteiligten in Mexico City haben die zehn Künstler*innen zu gemischten Tandems zusammengefunden. Über einen Zeitraum von acht Monaten gemeinsamer Arbeit in kreativen Paaren sind neue Werke entstanden, die die kulturellen, künstlerischen und sozialen Verwurzelungen sowie Konstellationen in einer globalen Bilder-Welt widerspiegeln. Nach der Präsentation von „gute aussichten. FOKUS“ im renommierten Centro de la Imagen in Mexiko City reisen die Arbeiten in die SGK. Das Projekt ist Auftakt einer Kooperation mit gute aussichten, dem
2004 gegründeten privaten und gemeinnützigen Nachwuchsförderungs-Projekt für junge Fotografie in Deutschland.

Bilder der Ausstellung

Künstler*innen: Sophie Allerding, Eleana Konstantellos
André, Chris Becher, Nadja Bournonville, Rodrigo
Jardón Galeana, Andrea Carrillo Iglesias, Ana García
Jácome, Holger Jenss, Mariel Miranda, Konstantin Weber