Kunstraum | kleine galerie Galerie Bad Waldsee

Ausstellungenund Veranstaltungen in 2023

Kunstraum | kleine galerie im Haus am Stadtsee
Wurzbacher Str. 53 | 88339 Bad Waldsee
Telefon 07524/ 941 342

Große Kreisstadt Bad Waldsee | Hauptstr. 29 | 88339 Bad Waldsee
Telefon: 0049 7524 94-01 (Zentrale) | Telefax: 0049 7524 94-1302

02.07. – 27.08.2023: | Angelika Summa – Stahl & Draht
Vernissage: 02.07.2023; 11 Uhr

Bild links: Angelika Summa

„Ein neuer kleiner Stern ist am oberschwäbischen Kunsthimmel aufgegangen, und das Publikum ist jetzt aufgerufen, damit er nicht wieder erlischt, so schreibt Frau Dr. Gisela Linder für die SCHWÄBISCHE ZEITUNG im Jahre 1965.

Dieser kleine Stern hieß „Kleine Galerie im Elisabethenbad Bad Waldsee“ und wurde von dem Kunsterzieher und Maler Prof. Paul Heinrich Ebell gegründet. Das Programm war so ausgerichtet, dass vorwiegend „ junge “ Kunst gezeigt werden soll.

66 Ausstellungen bis zum Wechsel der Galerieleitung 1975 wurden von Paul Heinrich Ebell organisiert. Danach übernahm Ewald Schrade, damals noch Galerist im Schloß Kißlegg die Leitung der Kleinen Galerie. Er setzte das Programm seines Vorgängers fort, brachte aber immer wieder neue junge Künstlerinnen und Künstler, die er in seiner Galerie vertrat, zum Vorschein. Auch wiederum 10 Jahre lang, bis zu seinem Umzug nach Schloß Mochental, betreute Schrade mit großem Erfolg die Kleine Galerie im Elisabethenbad.

Im Jahr 1986 übernahmen Jörg Eberhard und Axel Otterbach die Nachfolge. Beide Schüler von Prof. P.H. Ebell und beide als Künstler tätig. Diese Arbeit war als „jobsharing“ gedacht, Eberhard für die Malerei zuständig, Otterbach für Skulpturales.

Nach einem Umbau im Elisabethenbad Jahr 1992, stand ein Umzug der Kleinen Galerie an. Es wurden Räume im ehemaligen Kloster in der Innenstadt als geeignet gefunden. In diesem Behördengebäude hatten damals das Finanzamt, Vermessungsamt und das Forstamtes ihre Heimat. Räumlich nicht optimal, aber man war mitten in der Stadt!

Im Jahr 2004 stand ein erneuter Raumwechsel bevor. Das HAUS AM STADTSEE war gebaut worden und die Ämter wurden nach Ravensburg zentralisiert, so dass das Finanzamtsgebäude vorübergehend „verwaiste“. Daher war dort kein Galeriebetrieb mehr möglich und er wurde schnell entschlossen in das neue Haus verlegt. Aus beruflichen Gründen stieg Jörg Eberhard im selben Jahr noch aus der Galerieleitung aus. Seither betreut Axel Otterbach die Galerie alleine.

Die Kleine Galerie ist täglich von 10:00 bis 19:00 Uhr für Sie geöffnet.

Ausstellungen und Veranstaltungen imJahr 2023

08.01. – 26.02.2023: | Hartmut Hahn – Malerei
05.03. – 23.04.2023: | Anja Demuth – Mode-Design
06.05. – 18.06.2023: | Birte Horn und Gerhard Langenfeld – konkrete Malerei

02.07. – 27.08.2023: | Angelika Summa – Stahl & Draht

Angelika Summa im kunstportal-bw:
Kunst aus Neu-Wredanien

10.09. – 29.10.2023: | Tatjana Orlob – Malerei, Zeichnung

12.11. – 31.12.2023: | Alessia Schuth: behind the window