Die Kunsthalle zu Gast im ZKM

Die Kunsthalle Karlsruhe zu Gast im ZKM.

Paul Cézanne: Blick auf das Meer bei L’Estaque,, 1883 – 1885
Öl auf Leinwand, 100 x 81 cm

Bald endlich wieder sichtbar: Auf Einladung des ZKM | Zentrum für Kunst und Medien werden hier die Highlights der Kunsthallen-Sammlung präsentiert.:

Sean Scully: Landline Bend, 2016
© Sean Scully, Courtesy of the artist

Vom expressiven Selbstbildnis Rembrandts aus dem Goldenen Zeitalter, über Vorreiter der Moderne, wie Paul Cézanne, bis hin zu Gerhard Richter, als einem Vertreter der deutschen Nachkriegskunst, oder zeitgenössischen Positionen wie Sean Scully – die Präsentation im ZKM zeigt einen Querschnitt der Kunsthallen-Sammlung über die Jahrhunderte hinweg.

Nach der Schließung der Kunsthalle im November 2021 endlich erstmals wieder sichtbar: Auf rund 2000 m² werden die Highlights der Kunsthallen-Sammlung vom Spätmittelalter bis in die Gegenwart präsentiert. Der neue Kontext bietet auch die Chance für einen Blickwechsel: Die vertrauten Werke werden in den – von dem Ausstellungsarchitekturbüro Merz+Merz konzipierten – Galerien des ZKM neu und anders in Erscheinung treten.