»Update! Die Sammlung neu sichten – Szenenwechsel 1«.

Städtische Galerie Karlsruhe | ab 18.05.2024: | Update! Szenenwechsel 1

Unter dem Ausstellungstitel „Update! Die Sammlung neu sichten“ präsentiert die SGK ihre Bestände mit 200
Werken von rund 70 Künstlerinnen immer wieder neu. Auf 1.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche begegnen sich Malerei, Skulptur, Grafik, Fotografie und Video- kunst erstmals in medien- und epochenübergreifenden Themenräumen. Werke aus 120 Jahren gehen spannen de Dialoge ein und beleuchten Fragen unserer unmittelbaren Gegenwart.

Update! – Die Sammlung neu sichten,; Ausstellungsansicht Städtische Galerie Karlsruhe, 2023
© Foto: ARTIS-Uli Deck

Auf dem Rundgang durch die Sammlung rücken unterschiedliche künstlerische Aspekte und Geschichten ins Zentrum: über eigene und fremde Identität, Geschlechtergerechtigkeit, das Verhältnis von Natur und Nachhaltigkeit, Erfahrungen in der Heimat und Fremde, Rituale und unser gesellschaftliches Miteinander. Im Dialog mit speziell konzipierten Künstlerinnen-Räumen, einem Schaudepot und einem öffentlich zugänglichen Forschungsarchiv werden zudem Fragen zum eigenen Selbstverständnis und zur Institutionsgeschichte, aber auch zur Sammlungs- und Ausstellungstätigkeit aufgeworfen.

Das Ausstellungskonzept ist als lebendiger Szenenwechsel angelegt: Im „Szenenwechsel 1“ werden empfindliche Papierarbeiten ausgewechselt und erneut Künstlerinnen eingeladen, auf die Räume zu reagieren.